Babyface Pro

24-Kanal, 192 kHz, bus-powered USB Audio Interface

Babyface Pro

Produkte

Babyface Pro

24-Kanal, 192 kHz, bus-powered
USB Audio Interface

Perfekt für den mobilen Einsatz

Wieder einmal demonstriert RME mit dem Babyface Pro einzigartiges Engagement und technische Kompetenz in Sachen Audiotechnologie, Treiberentwicklung und mechanischer Fertigungsqualität.

Dieses tragbare High-End-Interface ist mit höchster Präzision aus einem Aluminiumblöck gefräst und enthält neu entwickelte analoge und digitale Schaltungen. Dank innovativer stromsparender Technologie bietet es hervorragende Klangqualität, ohne Kompromisse in Pegel, Rauschabstand oder Verzerrungswerten.

Glenn Clancy

Artists

Glenn Clancy

Like many people in the music industry, mastering engineer / voice instructor, and music educator Glenn Clancy works in a variety of disciplines.

Mehr Informationen
Karl Latham: Beating the Drum

Artists

Karl Latham: Beating the Drum

Karl Latham is one of the world's most respected drummers. Although his forté is very much in jazz music world, he is just as big a fan of rock music as he is John Coltrane!

Mehr Informationen
RME Babyface Pro Keeps DiViNCi on the Cutting Edge

Artists

RME Babyface Pro Keeps DiViNCi on the Cutting Edge

As a founding member and producer of the Orlando-based Hip Hop group Solillaquists of Soun, DiViNCi first gained notoriety by using ...

Mehr Informationen
Supa Dups - Hit making in Miami

Artists

Supa Dups - Hit making in Miami

RME Babyface Pro Streamlines Workflow 
for Music Producer/DJ Supa Dups

Mehr Informationen
Anschlüsse und Features

Anschlüsse und Features

4 x Analog I/O

2 x Phones Output

1 x ADAT I/O

1 x MIDI I/O

USB 2.0

TotalMix FX

Class Compliant Mode

2 x Line/Instrument Input

Progressive Interface

Die neu entwickelten XLR-Anschlussbuchsen fügen sich nahtlos und platzsparend in das Gehäuse ein.

Die beiden parallel betriebenen Kopfhörerausgänge mit 6,3 bzw. 3,5 mm Klinken verfügen über unabhängige Verstärkerstufen, die perfekt auf Kopfhörer hoher und niedriger Impedanz angepasst sind. Sie garantieren kristallklaren, kraftvollen Klang, unabhängig von der Art der verwendeten Kopfhörer.

Die Phantomspeisung der beiden digital gesteuerten Preamps kann einzeln aktiviert werden. Die brandneuen Vorverstärkerschaltungen bieten einen Vorverstärkungsbereich von 76 dB in 1 dB Schritten und einmit Relais realisiertes PAD, was hervorragende Werte für EIN (Equivalent Input Noise) und Schutz vor Übersteuerung bietet, sowie genügend Vorverstärkung auch für sehr niedrige Mikrofonpegel.

 

Das außergewöhnlich effiziente Design des Babyface Pro benötigt fast nie eine externe Stromversorgung – es läuft mit USB 3 Buspower perfekt stabil, ebenso an den allermeisten USB 2-Anschlüssen, ohne jegliche Verschlechterung der technischen Daten. Damit wird es zu einem idealen Begleiter für mobile Aufnahmen, sogar mit einem Paar Ihrer Lieblings-Kondensatormikrofone.

Die umfangreiche Ausstattung enthält weiterhin einen optischen Toslink-I/O, der sowohl ADAT Format (mit SMUX) als auch SPDIF bis zu 192 kHz unterstützt. Zusammen mit einem externen ADAT-Wandler bietet das Babyface Pro bis zu 12 analoge Ein- und Ausgänge, womit es sich hervorragend für mehrspurige Live- und Studioanwendungen eignet. Es lässt sich jede Art von Instrument, hochohmig oder mit Line-Pegel, an die Eingänge 3 & 4 anschließen. Gitarren lassen sich so auch unterwegs, ohne zusätzliche Hardware, aufnehmen. MIDI Ein- und Ausgänge über die beiliegende Kabelpeitsche ergänzen das Gesamtpaket in vorbildlicher Weise.

Profound Technology

Das Babyface Pro verfügt über Totalmix FX, sowohl für Windows als auch für Mac OSX. Eine spezielle Version für iOS ist optional erhältlich. Dieses erstaunlich vielseitige Programm erlaubt den Einsatz des BF Pro in jeder denkbaren Situation. Eine einfache Anwendungsmöglichkeit wäre z.B. das Zusammenmischen von Gitarre und Gesang auf Kopfhörer, wobei der FPGA-basierte DSP-Mischer mit einem flexiblen 3-bändigen parametrischen Equalizer auf allen Ein- und Ausgängen zur Verfügung steht. Hall- und Echoeffekte stehen ebenfalls bereit.

AD/DA-Wandler der neuesten Generation mit niedrigsten Latenzen, und die einzigartige SteadyClock-Technologie von RME führen zu außergewöhnlichen technischen Daten, die auch den anspruchsvollsten Profi zurfriedenstellen.

Die Kombination aus einer Vielzahl an Funktionen, exzellentem Klang und intuitiver Bedienung, ob im Studio oder unterwegs, macht aus dem Babyface Pro das vielseitigste und umfangreichste kompakte Audiointerface, das je gebaut wurde.Babyface Pro TotalMix FX

Professional Features

RME-Interfaces sind dafür konzipiert, Musik zu bewahren, wie sie ist. Signale werden in ihrer Ganzheit aufgenommen, ohne etwas wegzulassen oder hinzuzufügen. Für das neue Babyface Pro wurden die Audioschaltkreise weiter verbessert, um hohe Vorverstärkung bei bestmöglicher Dynamik zu erreichen.

Die Bedienoberfläche ist klar strukturiert und informativ, jedes Feature und jede Einstellmöglichkeit ist intuitiv und leicht erreichbar.

Auch im Standalone-Modus lassen sich Eingänge direkt am Gerät zu Ausgängen routen und mischen, womit sich eine ganze Reihe an möglichen Anwendungen ergibt.

Free Software for all RME Audio Interfaces

Tech-Specs

Babyface Pro

Analoger Teil

AD, Mikrofon/Line 1-2

  • Eingang: XLR, elektronisch symmetriert
  • Eingangsimpedanz symmetrisch: 2 kOhm, 5,2 kOhm mit PAD
  • Eingangsimpedanz unsymmetrisch: 1 kOhm, 2,6 kOhm mit PAD
  • Rauschabstand (SNR): 113 dB RMS unbewertet, 116 dBA
  • Frequenzgang @ 44,1 kHz, -0,1 dB: 18 Hz - 20,8 kHz
  • Frequenzgang @ 96 kHz, -0,5 dB: 7 Hz - 45,8 kHz
  • Frequenzgang @ 192 kHz, -1 dB: 5 Hz - 92 kHz
  • Mit PAD aktiv : -0.1 dB 8 Hz, -0.5 dB < 4 Hz, -1 dB < 3 Hz • THD: < -110 dB, < 0,00032 %
  • THD+N: < -104 dB, < 0,00063 %
  • THD @ 30 dB Gain: < -107 dB, < 0,0004 %
  • THD+N @ 30 dB Gain: < -100 dB, < 0,001 %
  • Übersprechdämpfung: > 110 dB
  • Regelbereich Gain: -11 dB bis +65 dB
  • Maximaler Eingangspegel XLR, Gain 0 dB: +8 dBu, PAD +19 dBu
  • Maximaler Eingangspegel XLR, Gain 65 dB: -57 dBu, PAD -46 dBu
  • AD, Line/Instrument In 3-4

Wie Mikrofon/Line 1-2, aber:

  • Eingang: 6,3 mm Mono-Klinke, unsymmetrisch
  • Eingangsimpedanz: 470 kOhm
  • Rauschabstand (SNR): 114 dB RMS unbewertet, 117 dBA
  • Frequenzgang @ 44.1 kHz, -0,1 dB: 5 Hz – 20,8 kHz
  • Frequenzgang @ 96 kHz, -0,5 dB: < 3 Hz – 45,8 kHz
  • Frequenzgang @ 192 kHz, -1 dB: < 2 Hz – 92 kHz
  • Maximaler Eingangspegel @+4 dBu, Gain 0 dB: +13 dBu
  • Maximaler Eingangspegel @-10 dBV, Gain 9 dB: -5 dBu

DA, Line Out 1-2

  • Rauschabstand (DR): 115 dB unbewertet, 118 dBA
  • Frequenzgang @ 44,1 kHz, -0,5 dB: 0 Hz - 20,8 kHz
  • Frequenzgang @ 96 kHz, -0,5 dB: 0 Hz - 45 kHz
  • Frequenzgang @ 192 kHz, -1 dB: 0 Hz - 89 kHz
  • THD: - 106 dB, 0,0005 %
  • THD+N: -102 dB, 0,0008 %
  • Übersprechdämpfung: > 110 dB
  • Ausgang: XLR symmetrisch
  • Ausgangsimpedanz: 300 Ohm symmetrisch, 150 Ohm unsymmetrisch
  • Ausgangspegel bei 0 dBFS: symmetrisch +19 dBu, unsymmetrisch +13 dBu
  • DC @ 0 dBFS: 6,35 mm 4,8 V, 3,5 mm 2,4 V, XLR sym. 9,6 V


DA, Phones 3/4

Wie DA Line Out, aber:

  • Ausgang: 6,3 mm Stereoklinke, unsymmetrisch
  • Ausgangsimpedanz: 10 Ohm
  • Ausgangspegel bei 0 dBFS, 1 kOhm Last: +13 dBu
  • Max. Ausgangsleistung @ 0,1% THD: 50 mW
  • Ausgang: 3,5 mm Stereoklinke, unsymmetrisch
  • Ausgangsimpedanz: 2 Ohm
  • Ausgangspegel bei 0 dBFS, 1 kOhm Last: +7 dBu
  • Max. Ausgangsleistung @ 0,1% THD: 70 mW


MIDI

  • 1 x MIDI I/O über Breakoutkabel mit 2 x 5-pol DIN Buchsen
  • Galvanische Trennung über Optokoppler am Eingang
  • Hi-Speed Mode mit Jitter und Reaktionszeit typisch unter 1 ms
  • Getrennte 128 Byte FIFOs für Ein- und Ausgang


Digitaler Teil

  • Clocks: Intern, ADAT In, SPDIF In
  • Low Jitter Design: < 1 ns im PLL Betrieb, alle Eingänge
  • Interne Clock: 800 ps Jitter, Random Spread Spectrum
  • Jitterunterdrückung bei externer Clock: > 50 dB (2,4 kHz)
  • Praktisch kein effektiver Jittereinfluss der Clock auf AD- und DA-Wandlung
  • PLL arbeitet selbst mit mehr als 100 ns Jitter ohne Aussetzer
  • Digitale Bitclock-PLL für störungsfreies Varipitch im ADAT-Betrieb
  • Unterstützte Samplefrequenzen: 28 kHz bis zu 200 kHz


Digitale Eingänge

ADAT Optical

  • 1 x TOSLINK, Format nach Alesis-Spezifikation
  • Standard: 8 Kanäle 24 Bit, maximal 48 kHz
  • Double Speed (S/MUX): 4 Kanäle 24 Bit 96 kHz
  • Quad Speed (S/MUX4): 2 Kanäle 24 Bit 192 kHz
  • Bitclock PLL für perfekte Synchronisation auch im Varispeed-Betrieb
  • Lock Range: 31,5 kHz – 50 kHz
  • Jitter bei Sync auf Eingangsignal: < 1 ns
  • Jitterunterdrückung: > 50 dB (2,4 kHz)


SPDIF optical

  • 1 x optisch, nach IEC 60958
  • Akzeptiert Consumer und Professional Format
  • Lock Range: 27 kHz – 200 kHz
  • Jitter bei Sync auf Eingangsignal: < 1 ns
  • Jitterunterdrückung: > 50 dB (2,4 kHz)


Digitale Ausgänge

ADAT optical

  • 1 x TOSLINK
  • Standard: 8 Kanäle 24 Bit, maximal 48 kHz
  • Double Speed (S/MUX): 4 Kanäle 24 Bit 96 kHz
  • Quad Speed (S/MUX4): 2 Kanäle 24 Bit 192 kHz


SPDIF optical

  • 1 x optisch, nach IEC 60958
  • Format Consumer (SPDIF) nach IEC 60958
  • Samplefrequenz 28 kHz bis 200 kHz

Allgemeines

  • Stromversorgung: USB Bus Power oder externes Netzteil
  • Typischer Leistungsbedarf: 2,9 Watt
  • Maximaler Leistungsbedarf: 4,6 Watt
  • Strom bei Betrieb mit 5 V Bus Power: 600 mA (2,9 Watt)
  • Strombedarf bei 12 Volt Betriebsspannung: 240 mA (2,9 Watt)
  • Masse (BxHxT): 108 x 35 x 181 mm • Gewicht: 680 g
  • Temperaturbereich: +5° bis zu +50° Celsius
  • Relative Luftfeuchtigkeit: < 75%, nicht kondensierend

Treiberunterstützung

  • Windows 10 / 8 / 7 / Vista / XP SP2 (32 & 64 bit)
  • Apple Mac OS X 10.6 oder höher (Core Audio)


Systemvoraussetzungen

Computer mit mindestens Pentium Core 2 Duo CPU.

Zurück

Treiber

Babyface Pro

Flash Update
Driver
Veröffentlichungsdatum
Download
Driver
Mac OS Intel Flash Update Tool for Fireface UFX, 802, UCX, UC, Babyface/Pro

Update to version UFX: 360/163/344/28, 802: 15/9/7/9, UCX: 48/260/27/13, UC: 126/138, Babyface: 225, Babyface Pro: 101. Compatible to classic Babyface & Fireface UFX!

Veröffentlichungsdatum
2019-02-16
Download
fut_usb_mac.zip
Driver
Windows Flash Update Tool for Fireface UFX, 802, UCX, UC, Babyface

Update to firmware revision UFX: 360/163/344/28, 802: 15/9/7/9, UCX: 48/260/27/13, UC: 126/138, Babyface: 225, Babyface Pro: 101. Compatible to classic Babyface & Fireface UFX!

 

Veröffentlichungsdatum
2019-02-14
Download
fut_usb_win.zip
Mac OS X
Driver
Veröffentlichungsdatum
Download
Driver
macOS Sierra and up driver for Fireface UFX / UFX+ / UFX II, 802, UCX, UC, Babyface, Babyface Pro, MADIface XT/USB/Pro, Digiface USB/AVB/Dante

version 3.18. Compatible to 10.12 and up. Compatible to classic Babyface & Fireface UFX!

Veröffentlichungsdatum
2019-09-13
Driver
Mac OS Intel Flash Update Tool for Fireface UFX, 802, UCX, UC, Babyface/Pro

Update to version UFX: 360/163/344/28, 802: 15/9/7/9, UCX: 48/260/27/13, UC: 126/138, Babyface: 225, Babyface Pro: 101. Compatible to classic Babyface & Fireface UFX!

Veröffentlichungsdatum
2019-02-16
Download
fut_usb_mac.zip
Driver
Mac OS X driver for Fireface UFX / UFX+ / UFX II, 802, UCX, UC, Babyface, Babyface Pro, MADIface XT / USB / Pro, Digiface USB

Version 2.22. Compatible to 10.6 and up, 32/64 bit. Compatible to classic Babyface & Fireface UFX!

Veröffentlichungsdatum
2018-05-03
Windows
Driver
Veröffentlichungsdatum
Download
Driver
Windows 7 to 10 PnP driver for Fireface UFX, 802, UCX, UC and Babyface/Pro

Version  1.168. Compatible to classic Babyface & Fireface UFX!

Veröffentlichungsdatum
2019-06-27
Driver
Windows Flash Update Tool for Fireface UFX, 802, UCX, UC, Babyface

Update to firmware revision UFX: 360/163/344/28, 802: 15/9/7/9, UCX: 48/260/27/13, UC: 126/138, Babyface: 225, Babyface Pro: 101. Compatible to classic Babyface & Fireface UFX!

 

Veröffentlichungsdatum
2019-02-14
Download
fut_usb_win.zip
Windows XP SP2
Driver
Veröffentlichungsdatum
Download
Driver
Last Windows XP SP2 PnP driver for Fireface UFX, 802, UCX, UC and Babyface/Pro

Version 1.093. Compatible to classic Babyface & Fireface UFX!

Veröffentlichungsdatum
2016-07-22
Mac OS X
Driver
Veröffentlichungsdatum
Download
Driver
TotalMix Remote Mac

TotalMix Remote V 1.12 - Program to remote control TotalMix FX via ethernet and WiFi from other devices with Mac OS X.

Veröffentlichungsdatum
2019-08-21
Windows
Driver
Veröffentlichungsdatum
Download
Driver
TotalMix Remote Windows

TotalMix Remote V 1.12 - Program to remote control TotalMix FX via ethernet and WiFi from other devices with Windows OS (PC, Tablet).

Veröffentlichungsdatum
2019-08-21
Mac OS X
Driver
Veröffentlichungsdatum
Download
Driver
DIGICheck 0.73 Mac

EBU R-128 Meter. Surround Audio Scope with ITU weighting. Stereo / Multichannel / Global Level Meter, Spectral Analyser, Vector Audio Scope, Correlation Meter, Bit Statistic & Noise. In this version a display of plaback data is not possible via Core Audio, only via hardware level. Supports all cards of the HDSPe, FireWire and USB series. (09/14/2018).

Veröffentlichungsdatum
2017-09-14
Download
dc_073_mac.zip
Windows
Driver
Veröffentlichungsdatum
Download
Driver
DIGICheck 5.92

Differences to v 4.53: EBU R-128 Meter. Surround Audio Scope with ITU weighting. Simultaneous usage of multiple cards in all functions. Displays fully configurable (e.g. channel selection). Multichannel Level Meter freely configurable. MMCSS for Vista. Many improvements on surface and internal operation. Supports all current interfaces plus DIGI 9636/52. DIGI32 series and DIGI96 series are no longer supported. (09/17/2018).

Veröffentlichungsdatum
2017-09-17
Download
dc_592_win.zip
Windows Vista
Driver
Veröffentlichungsdatum
Download
Driver
DIGICheck 4.53 (Works with all RME cards, except HDSPe RayDAT and AIO)

Stereo Level Meter, Multichannel Level Meter, Global Level Meter, Spectral Analyser, Vector Audio Scope, Correlation Meter, Totalyser, Bit Statistic & Noise, Global Record. ASIO support, multi-client operation, display of +dBFS levels, display of playback data, K-system, free reference/scale, third colour. New: Hardware Level Meter. RMS Slow and RLB weighting filter. Optional Correlator. Level meters vertical/horizontal. Presets with hotkeys. Support for Fireface 400, newer Fireface 800 drivers, HDSP series WDM driver. Record functionality Global Record. Compatible to HDSPe PCI and HDSPe MADI/MADIface

Veröffentlichungsdatum
2008-09-02
Download
dc_453.zip
Windows XP SP2
Driver
Veröffentlichungsdatum
Download
Driver
DIGICheck 4.53 (Works with all RME cards, except HDSPe RayDAT and AIO)

Stereo Level Meter, Multichannel Level Meter, Global Level Meter, Spectral Analyser, Vector Audio Scope, Correlation Meter, Totalyser, Bit Statistic & Noise, Global Record. ASIO support, multi-client operation, display of +dBFS levels, display of playback data, K-system, free reference/scale, third colour. New: Hardware Level Meter. RMS Slow and RLB weighting filter. Optional Correlator. Level meters vertical/horizontal. Presets with hotkeys. Support for Fireface 400, newer Fireface 800 drivers, HDSP series WDM driver. Record functionality Global Record. Compatible to HDSPe PCI and HDSPe MADI/MADIface

Veröffentlichungsdatum
2008-09-02
Download
dc_453.zip
Zurück

Handbücher

Babyface Pro

Produkt
Beschreibung
Download PDF
Babyface Pro

Handbuch des Babyface Pro, Version 1.2, 01/2019

Produktbilder

Zurück