HDSPe AoX-D

512-Kanal PCI Express Karte mit Dante & MADI

HDSPe AoX-D

Produkte

HDSPe AoX-D

512-Kanal PCI Express Karte
mit Dante & MADI

Die HDSPe AoX PCIe x4 Audio-Interface-Karten kombinieren zwei Netzwerkanschlüsse mit Kopfhörerausgang, AES3, MIDI und internen Erweiterungsheadern für bis zu vier MADI-Ports. Ob in einem Thunderbolt™ Erweiterungsgehäuse oder eingebaut in DAWs oder Audioprozessoren, diese Karten senden und empfangen bis zu 512 Audiokanäle und bieten zahlreiche Misch- und Routingmöglichkeiten.

 

Anschlüsse und Features

Anschlüsse und Features

2 x Gigabit Ethernet (802.3 compliant)

1 x AES/EBU I/O

1 x Phones Output

1 x MIDI I/O

TotalMix FX

ARC USB

Merkmale

Die PCIe x4-Schnittstelle, die nur einen einzigen Steckplatz belegt, überträgt und empfängt bis zu 512 Kanäle von Netzwerk-Audiosignalen über zwei separate RJ45-Anschlüsse. Die Netzwerk-Audiokanäle können teilweise durch MADI-Signale ersetzt (oder im Falle der Milan®-Version erweitert) werden, indem bis zu zwei optionale duale optische oder duale koaxiale Erweiterungskarten hinzugefügt werden. Damit ist es erstmals möglich, vier MADI-Eingangssignale, vier MADI-Ausgangssignale sowie bis zu 256 Netzwerk-Audiokanäle pro Richtung in ein einziges Audiointerface zu integrieren - unter macOS und Windows.

 

Erweiterbar mit bis zu 512 Kanälen über die optional erhältlichen AoX-MADI-EXT-BNC und AoX-MADI-EXT-SFP

 

Im Vergleich zu diesen massiven Kanalzahlen nimmt die ¼"-Stereo-Kopfhörerbuchse viel Platz auf der Karte ein - aus gutem Grund, denn sie ermöglicht das Abhören jedes Signals, das die Karte erreicht - vom Computer, dem Netzwerk oder den optionalen MADI-Eingängen. Und um ein weiteres Signal in den Mix einzubringen, steht ein digitaler AES3-Stereo-I/O zusammen mit MIDI über ein Breakout-Kabel zur Verfügung, was sie zu einem vielseitigen und vollwertigen professionellen Interface macht.

 

Flexibles Mixing & Routing mit TotalMix

Die große Anzahl von Kanälen kann vom Benutzer in zwei Schritten verwaltet werden. Über einen Treiberdialog oder ein Webinterface stellt der Anwender zunächst die Anzahl der Netzwerk- bzw. optionalen MADI-Kanäle ein und wählt dann aus, welche Eingänge die 256-Kanal TotalMix-Engine erreichen. Die restlichen 256 Kanäle werden direkt durchgereicht. Alle 512 Kanäle sind für die DAW zur Aufnahme sichtbar. TotalMix bietet seine Grundfunktionalität ohne Effekte, aber mit all den großen Vorteilen wie Presets, Layouts, Loopback, Sub-Mixes und vielem mehr.

Die Karte kann in externen Thunderbolt™-Gehäusen installiert werden, als perfekte Ergänzung zu mobilen Aufnahme-Setups, oder in gängigen DAWs oder Audioprozessoren eingebaut werden.

 

Weitere herausragende Merkmale

TotalMix FX -Mixing / Routing mit überragenden Funktionen für Studio und Live Anwendungen

Seit 2001 erweitert TotalMix die Audio-Interfaces von RME um unbegrenztes Routing und Mixing. Seine einzigartige Fähigkeit, so viele unabhängige Submixe zu erstellen, wie Ausgangskanäle zur Verfügung stehen, machte es zum flexibelsten und leistungsfähigsten Mixer seiner Art.

Erfahren Sie mehr

About MADI - Multi Channel Digital Audio Protocol

MADI is a protocol that has evolved alongside RME to be the most widely accepted multi channel digital audio protocol on the market. RME’s MADI-based systems deliver incredible reliability, particularly in applications where failure is not an option.

Find out More

Tech-Specs

HDSPe AoX-D

Coming soon

Zurück

Handbücher

HDSPe AoX-D

Produktbilder

Zurück